Willkommen bei den

Primtalteufel
Spaichingen

Es war
einmal …

Im Februar 2005 wurden die Primtalteufel von 7 Fasnetsfreunden gegründet. Die geografische Lage der Stadt Spaichingen half bei der Namensgebung der neuen Narrenfigur. Die Gründungssitzung fand im Manfred-Ulmer-Sportheim statt. Nachdem man sich auf die Satzung geeinigt hatte, machte man sich gleich an die gemeinsame Häsgestaltung.

Anlehnend an die Prim wurde das blaue Oberteil gewählt, welches an den Fluss erinnern soll. Es ist handbemalt mit Flammen, die für die Fasnets – bzw. Winterverbrennung stehen. Dazu trägt der Primtalteufel eine schwarze Hose, die mit Fellstulpen bestückt ist. Die Teufelsschar wird von einer Einzelfigur, Ihrem Oberteufel, angeführt. Der Oberteufel macht mit einer großen Glocke auf sich aufmerksam.

Nachdem nun das Häs feststand, startete die Herstellung mit Hilfe von Vereinsmitgliedern bzw. deren Verwandten und Bekannten. Eine Näherin kümmerte sich um das Oberteil, ein Schnitzer für die Larve wurde engagiert und sämtliche Aufgaben verteilt.

Durch befreundete Hästräger aus der Umgebung, kamen schon im ersten Jahr viele Einladungen zu verschiedenen Veranstaltungen. Gemeinsam mit den Krawalla-Guggis kreierte man ein eigenes Fest, die Teuflische Krawalla-Nacht. Hierzu wurden alle Zünfte, die man selber besuchte, eingeladen.

Schnell wuchs die Mitgliederzahl auf über 20 an. Viele gemeinnützige Vereinsaktivitäten wurden organisiert wie beispielsweise die Teilnahme an verschiedenen Spaichinger Märkten oder dem jährlichen Michelfeldturnier.

Regelmäßige Ausflüge und die Weihnachtsfeier gehören ebenfalls zum Jahresprogramm. Mittlerweile gibt es die Primtalteufel nun mehr als 10 Jahre. Zu erwähnen sind auch viele geschlossene Freundschaften während dieser Zeit. Der Besuch der Narrenzunft Gärtringen ist seit der Gründung des Vereins ein fester Bestandteil am Fasnetsfreitag.

2015 feierten die Primtalteufel das 10-jährige Jubiläum mit der X-Mas Party in der Spaichinger Stadthalle. Diese war ein voller Erfolg für den Verein, der aktuell auf 35 aktive Hästräger und 25 passive Mitglieder angewachsen ist.

Auch die Vorstandschaft wurde erweitert, um den Vereinsaufgaben gerecht zu werden.

So aufgestellt und mit dem Wunsch noch weiter zu wachsen, schauen die Primtalteufel zuversichtlich in die Zukunft und freuen sich auf weitere 10 Jahre.

Termine

Datum

Veranstaltung

Ort

Abfahrt (Busbahnhof Spaichingen)

Sonntag, 05. Januar 2020 Häsabstauben 72141 Walddorfhäslach 17:00 Uhr
Samstag, 11. Januar 2020 Nachtumzug – NZ Daugendorf 88499 Riedlingen 14:00 Uhr
Samstag, 18. Januar 2020 Hausball – Funkenhexen Spaichingen 78549 Spaichingen
Samstag, 25. Januar 2020 Nachtumzug – Funkenhexen Spaichingen 78549 Spaichingen
Samstag, 01. Februar 2020 Hexenball Aichhalden 78733 Aichhalden 17:30 Uhr
Samstag, 08. Februar 2020 Babajaga-Nacht 77978 Schuttertal 17:00 Uhr
Samstag, 15. Februar 2020 Ringtreffen Kolbingen 78600 Kolbingen 17:30 Uhr
Donnerstag, 20. Februar 2020 Schmotzige 78549 Spaichingen
Freitag, 21. Februar 2020 Umzug – Gärtringen 71116 Gärtringen 10:00 Uhr
Sonntag, 23. Februar 2020 Umzug – Spaichingen 78549 Spaichingen
Montag, 24. Februar 2020 Umzug – Denkingen 78588 Denkingen 11:30 Uhr
Dienstag, 25. Februar 2020 Kinderumzug – Spaichingen 78549 Spaichingen

Die Abfahrtszeiten können sich ggf. noch ändern.

Primtalteufel-
Spaichingen e.V.

Der Verein bezweckt die Erhaltung, die Pflege und die Fortentwicklung des heimatlichen Brauchtums.

Der am 06.02.2005 in Spaichingen gegründeten Verein trägt den Namen „Primtalteufel-Spaichingen“. Er führt nach der Eintragung in das Vereinsregister den Namenzusatz „eingetragener Verein“, kurz „e.V.“.

Der Vorstand

1. Vorstand

Matthias Wiggenhauser
Semmelweisstraße 10
78549 Spaichingen

1vorstand@primtalteufel-spaichingen.de

2. Vorstand

Michael Käfferlein
Grabenstraße 44
78549 Spaichingen

2vorstand@primtalteufel-spaichingen.de

Kassiererin

Rosalind Wiggenhauser
Semmelweisstraße 10
78549 Spaichingen

kasse@primtalteufel-spaichingen.de

Schriftführer

Adrian Heilig

Vergnügungsausschuss

Carina Marx
Marika Vencel

Arbeitseinsatzleiter

Jacek Nowinski

Beisitzer

Christian Hagen
Florian Dreher
Ronny Kohler
Sandor Vencel